Go to Top

OKU DEN – Der zweite Grad

OKU DEN - Der zweite Grad

Hier wird die Arbeit an der MENTALEN EBENE des Menschen wichtig!
Die durch diesen Grad vermittelten Möglichkeiten erscheinen dem Außenstehenden fast unmöglich...
Die Ausbildung in diesen Grad gibt dem Schüler/Genesungshelfer "Werkzeuge
in Form von heiligen Symbolen und Mantren" in die Hand, die ihm erlauben, Reiki, ohne an Zeit und Raum gebunden zu sein, einzusetzen. Des Weiteren lernt er auf die Mentalebene des Menschen direkt zuzugreifen, alte Verhaltensmuster aufzulösen und neu einzusetzen, die Reiki-Energie nach Belieben zu verstärken u.u.u..
ALLEIN die Reinigungszeit nach der Einstimmung in den zweiten Grad lässt den Schüler seine neuen Möglichkeiten erahnen, jedoch erst die bewusste Arbeit mit diesen Möglichkeiten, lässt ihn immer mehr erkennen.

 

Die Ausbildung in den 2. Reiki-Grad

Voraussetzung: mindestens 3-6 monatige intensive Arbeit mit Reiki 1
Die Ausbildung findet an 2 Tagen, à  5-6 Std. plus Pausen statt (je nach Teilnehmerzahl und Vorkenntnissen). Kosten pro Person 400,00 Euro.
Der Unterricht beinhaltet die Einweihungen in die drei heiligen, überlieferten Symbole und den dazugehörigen Mantren des Usui-Shiki-Ryoho Reiki. Es werden deren Anwendungen und Hintergründe gelehrt, tiefergehende Chakra-Kenntnisse und Kenntnisse über die Psyche des Menschen werden ebenso vermittelt, wie die geheimen Botschaften der Symbole erörtert werden, u.v.m.

WEITER ZU GRAD 3